Strandleben - die Idee dahinter

 

Ein schöner Name, aber was bedeutet "Strandleben"? Meistens wird sofort an Sonne, Sand, Meer und Palmen gedacht. Der Strand ist ein Ort, an dem die jungen Menschen ausgelassen sind. Sie sind fröhlich, offen und haben einfach Spaß am Leben. Kurz gesagt ist der Strand  ein Ort, an dem  es leicht fällt, glücklich zu sein. Aber was braucht ein Mensch, um glücklich zu sein? Die wichtigste Voraussetzung damit ein junger Mensch einfach glücklich sein kann, ist innerer Frieden und einen Sinn im Leben. Leider ist dieses den meisten Menschen heutzutage verlorenen gegangen. Diese Menschen sind rastlos Getriebene, immer auf der Suche, aber nie irgendwo angekommen. Diese Menschen suchen Anerkennung, Aufmerksamkeit und das Glück, aber werden nicht fündig. Und genau da setzt Strandleben an. Strandleben will den Menschen helfen, inneren Frieden und einen Sinn im Leben zu finden. Damit jeder Mensch das "Strandleben" erreichen kann und somit einfach glücklich sein darf.

 

Schöne Worte, aber wie will Strandleben den Menschen helfen dieses zu erreichen? Nun ist es zunächst einmal wichtig, zu fragen, was die Voraussetzung für den inneren Frieden ist. Nach dem christlichen Weltbild hat Gott die Menschen geschaffen, um Gemeinschaft zu haben. Gemeinschaft mit Gott und anderen Menschen. Also ist dieses eine sehr wichtige Voraussetzung, ein gesunder und beziehungsfähiger Mensch zu sein. Frei nach dem lateinischen Sprichwort: "mens sana in corpore sano" = Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper. So möchte Strandleben nicht nur körperliche Herausforderungen des jungen Menschen fördern und schulen, sondern auch dem inneren Menschen dienen und Begegnung schaffen. Und wann werden die Grundsteine  für einen gesunden und beziehungsfähigen Menschen gelegt? Genau in der Jugend. Und genau hier wird Strandleben ansetzen, damit möglichst alle Menschen das "Strandleben"  erreichen können.  

 

Sehr prägende Jahre eines Menschen sind in der Jugend und im jungen Erwachsenenalter. In dieser Zeitspanne sind die jungen Menschen auf der Suche nach sich selbst. Sie müssen Entscheidungen treffen wie sie ihr Leben gestalten und leben wollen. In dieser Phase brauchen junge Menschen einen Vertrauten. Eigentlich sollten junge Menschen hierfür eine starke Familie und gute Freunde haben, was leider nicht immer der Fall ist. Oftmals sind die Familien mit großen Problemen belastet. Diese können vielfältig sein und von Arbeitslosigkeit über Gewalt und Alkoholismus und dergleichen reichen. Auch die Freunde oder Freizeitgestaltung können schlecht gewählt sein. So können die falschen Freunde, die jungen Menschen auf einen Weg der Zerstörung  bringen, sei es mit Drogen, durch Gewalt und dergleichen. Und genau das möchte Strandleben verhindern. Strandleben möchte besonders für diese Jugendlichen da sein, die hier sozial benachteiligt sind. Denn oft liegt darin die Ursache vieler weitreichender Fragen für einen perspektivlosen Lebenswandel. Strandleben soll ein Ort für junge Menschen sein, an dem sie in den drei wichtigen Aspekten des menschlichen Lebens: Geist, Körper und Seele, gestärkt und gefördert  werden, damit sie zu gesunden, starken und beziehungsfähigen Menschen heranwachsen können. Das „Strandleben“ ist ein Ort der Begegnung und möchte die jungen Leute für das Leben "stark machen".

 

Für den körperlichen Aspekt, möchte Strandleben vor allem die junge Menschen durch  Sport stärken und fördern. Der Sport ist eine entscheidende Komponente, um seinen Körper kennen zu lernen. Im Sport können junge Menschen sich ausprobieren. Sie können ihre Grenzen herausfinden, und vor allem können sie lernen mit Wut und Aggressionen umzugehen. Daneben kann der Sport den jungen Menschen helfen, ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln und sich als erstes selbst zu lieben, so wie sie sind. Ein gesundes Selbstbewusstsein hilft auch den jungen Erwachsenen, negativem Gruppendruck standzuhalten und ihre eigene Position zu behaupten.

 

Aber das alles reicht noch nicht. Wichtig ist auch die Seele. Junge Menschen brauchen auch einen Vertrauten. Sie brauchen Menschen, die ihnen zur Seite stehen. Da viele junge Menschen dieses Vertrauen nicht mehr in ihrer Familie oder bei ihren Freunden finden, möchte Strandleben auch ein Ort sein, an dem die jungen Menschen Rückhalt bekommen und aufgefangen werden. Sie sollen in ihrer Persönlichkeit gestärkt werden und erfahren, dass sie kostbar sind. Auf der Grundlage des christlichen Weltbildes sollen die jungen Menschen erleben, dass jeder Mensch einzigartig  in seiner Persönlichkeit und in seinen Fähigkeiten ist.

 

Bei dem dritten Aspekt des Menschen, dem Geist, geht es besonders um die Frage nach dem Sinn im Leben. Strandleben ist ein Ort, der von überzeugten Christen ins Leben gerufen ist. Diese Christen haben alle schon das "Strandleben" erreicht, das heißt, sie sind einfach  glücklich, weil sie inneren Frieden und einen Sinn im Leben gefunden haben. Diesen Sinn im Leben haben sie, weil sie Antworten, Hoffnung und Bestimmung im christlichen Glauben haben. Darum möchte Strandleben die jungen Menschen auf der Grundlage  der Hoffnung des Evangeliums an die christlichen Werte heranführen.